Projekt Beschreibung

Gemeinsam Musik machen bei einer Reise nach Müllenborn und einem Konzert in der Kirche St. Peter und Paul.

Bei diesem Chorprojekt können alle Jugendlichen mitmachen, die Lust haben zu singen. Es geht gemeinsam für drei Tage in das Schullandheim Müllenborn, um dort an einem Musikprogramm zu arbeiten, das als Abschluss in Ratingen aufgeführt wird. Es entstehen für die Teilnehmer keine Kosten für diese Reise, die eine Menge Spaß und eine tolle Gemeinschaft verspricht.

Peppige Arrangements internationaler Chormusik ermöglichen den lockeren Umgang mit der eigenen Stimme. Hier kann Jede und Jeder mitmachen, ohne gleich in einen Chor einzutreten. Hauptsache, ihr habt Lust, gemeinsam Musik zu machen!

Um eine klangvolle „Grundausstattung“ für dieses Projekt garantieren zu können, bilden Mitglieder des Kinder- und Jugendchores der Musikschule sowie der Jugendchor-Gruppen der katholischen Kirchenmusik an St. Peter und Paul den Grundstock für diesen Projektchor.
Als Zeitraum ist bewusst die letzte Woche vor den Sommerferien gewählt worden. Der Veranstalter wird ein Schreiben an die Schulen der Interessenten aufsetzen, welches für die Teilnehmenden die Schulbefreiung für das Projekt regelt.

Die genau Stückauswahl und die Uhrzeit des Konzertes stehen noch nicht fest. Sie werden hier auf der Website bekannt gegeben.

// Infos

  • ALTER
    ab 12 Jahren

  • TERMINE
    22. – 24. Juni: Probenfahrt nach Müllenborn
    25. Juni: Chorkonzert in der Kirche St. Peter und Paul

  • KOSTEN
    kostenlos

  • LEITUNG
    Maria Platis (Chordirektorin St. Peter und Paul)
    Edwin Pröm (Städt. Musikschule Ratingen)