Projekt Beschreibung

Grüne Kunst im Stadtraum: Mit Motorsensen und Rasenmähern entsteht eine raumgreifende Zeichnung auf einer der beliebten Grünflächen unserer Stadt.

Der international bekannte Künstler Ralf Witthaus und sein Team verwenden Motorsensen und Rasenmäher als Zeichenstifte in Landschaft und Park. Erstmalig können junge Leute bei einem solchen Landschaftskunstwerk mitmachen und erfahren, wie man große Naturräume zu Kunstwerken gestaltet.

Man muss sich in ihnen bewegen, um sie ganz zu erleben. Ralf Witthaus‘ Kunst ist nicht nur  Landschaftszeichnung. Auch der Erschaffungsprozess ist eine künstlerische Performance des Teams.

Interessierte zwischen 18 und 20 Jahren sind zur künstlerischen Assistenz eingeladen!

// Infos

  • ALTER
    18 – 20 Jahre
    (jünger auf Anfrage)

  • TERMINE & UHRZEIT
    Pfingsten 2021

  • TREFFPUNKT
    Museum Ratingen
    Grabenstraße 21

  • KOSTEN
    kostenlos

// Kontakt

  • Museum Ratingen

  • 02102 550-4184