Projekt Beschreibung

Ein packender Theaterthriller für ein gewaltfreies Schulklima. Gegen Mobbing, Amok und Gewalt!

Am Beispiel eines Amoklaufs thematisiert „Schutzengel“ die verschiedenen Gewaltformen, die sich an Schulen zeigen: Körperliche Gewalt wie Prügeln, Abzocke und Bullying, aber auch subtilere Formen wie Mobbing, Ausgrenzung und Rassismus. Das Theaterstück macht deutlich: An einem gewalt- und mobbingfreien Schulklima kann jeder mitarbeiten – und muss es sogar! Nur durch einen respektvollen Umgang miteinander, durch gegenseitiges Achten aufeinander finden Gewalt- und Rachefantasien keinen Nährboden.

Im Anschluss an die Aufführung gibt es ein theaterpädagogisches Gespräch.

// Infos

  • ALTER
    ab 12 Jahren

  • TERMIN & BEGINN
    24. Juni um 10 Uhr

  • ORT
    Stadttheater
    Europaring 9

  • KOSTEN
    kostenlos

// Hinweis

  • Dies ist eine Aufführung für drei Klassen der Käthe Kollwitz Realschule (West + Lintorf).