Female Jazz

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Female Impro 

Was ist eigentlich Improvisation? Improvisation ist ein Zustand, in dem sich Menschen treffen können, die noch nie in dieser Konstellation zusammen gespielt haben und etwas ganz Neues entsteht. Ein Gespräch auf Augenhöhe.
Oder eine Auseinandersetzung. An diesem Abend treffen ausschließlich weibliche Musikerinnen aufeinander. Und, klingt das anders…?

Emily Wittbrodt (Cello) lebt zur Zeit in Köln, studierte klassisches Cello, Barockcello und Jazzcello und bedient damit eine vielfältige Bandbreite an Klängen auf ihrem Instrument. Sie ist in verschiedenen Bands, Ensembles und Kollektiven künstlerisch tätig, u.a. The Dorf und Umland, müde, Ludwig//Wittbrodt, h i l d e und dem Duo DIALOG. Ihr Schwerpunkt liegt auf der Improvisation und der interdisziplinären Arbeit.

Caris Hermes (Kontrabass) ist mehrfach ausgezeichnete Jazz Bassistin aus NRW. Als Sidewoman füllen bis zu 150 nationale und internationale Shows pro Jahr ihr Live Portfolio. Aber sie ist auch selber Bandleaderin und Komponistin und brachte 2018 ihre Debut CD Human heraus. Caris’ Hermes ist bekant für ihren Straight Ahead-Stil und ihre Live-Präsenz.

Maria Trautmann (Posaune) bewegt sich an der Schnittstelle von Musik und Theater. Sie performt als Posaunistin in Bands (u.a. Wir hatten was mit Björn, hi l d e, The Dorf) oder als Spielerin auf der Theaterbühne (Junge Bühne Bochum). Außerdem komponiert sie eigene Musik und inszeniert Theater u.a. am Rottstr 5 Theater in Bochum. Ihr Schwerpunkt auf der Posaune liegt in der freien Improvisation.

Gilda Razani ist eine der wenigen professionellen Thereminspielerinnen. Neben ihrer klassischen Spielweise geht sie in ihren Kompositionen und Improvisationen an die zeitgenössischen Grenzen ihres Instruments. So erzeugt sie mit elektronischen Effekten Sounds wie von zeitgenössischen E.-Gitarren in brachialer Hardrock-Ästhetik gleich neben entrückten Sinusklanggebilden, sphärischen Chören und zartesten Noise-Minimalismen.

Die Session findet im Anschluss an das Konzert von About Aphrodite statt.
Die Tickets gelten für beide Veranstaltungen.